Deutsche Burschenschaft

Die Braunschweiger Burschenschaft Thuringia ist Mitglied der Deutschen Burschenschaft (DB). Einem der ältesten Akademikerverbände mit herausragenden Mitgliedern aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft. Ihren Ursprung hat die DB Anfang des 19. Jahrhunderts in der Demokratisierungs-, Freiheits- und Einheitsbewegung Deutschlands, ausgelöst durch die Ideen der französischen Revolution und die Besetzung Deutschlands durch Napoleon. Damals schlossen sich Burschenschafter zusammen und förderten die Abschaffung der Monarchie zugunsten einer demokratischen Republik, freier Wahlen, Freiheit und Einheit für alle Deutschen. Während der Teilung Deutschlands in BRD und DDR war die DB eine der wenigen politischen Bewegungen, die immer an der Einheit des Landes festhielt und dafür arbeitete. Heute fokussiert sich die DB vor dem Hintergrund der Globalisierung und der digitalen Durchdringung unseres Lebens insbesondere auf Aspekte zur Gestaltung Europas und zur Wahrung individueller Freiheitsrechte. Weiterführende Informationen über Burschenschaften finden sich u.a. unter www.burschenschaft.de